Das neunte BWV-Feriencamp in Naumburg

Unser Tagebuch - 12.08.2017


Cake Pops für Alle

Der heutige Tag begann im Gegensatz zu den vorherigen nicht etwa mit dem Frühstück im Speisesaal. Auf Grund der gestrigen Nachtwanderung wurde erst eine Stunde später mit einem Frühstück im Gruppenraum geweckt. Auch der obligatorische Camptanz wurde auf den Abend verschoben.

Viel Spaß hatten die Kinder mittags beim Backen von Cake Pops, gebackenen Kuchenkügelchen am Stiel mit Schokolade. Währenddessen nutzten einige Kinder die Zeit auch, um die historische Altstadt Naumburgs zu erkunden und noch einige Vorräte für die morgige Heimfahrt zu besorgen.
Zeitgleich machten sich die älteren Gruppen auf den Weg in den Kletterwald, den die beiden jüngeren Gruppen schon ein paar Tage zuvor besucht hatten. Wie diese hatten auch die älteren Gruppen viel Spaß und erklommen die Baumkronen des Kletterwaldes mit viel Geschick.

Nach dem nun abends stattfindenden Camptanz und dem Abendessen begannen die meisten Kinder damit ihre Koffer zu packen. Auch das alljährliche Unterschriftensammeln auf dem Camp-Shirt durfte natürlich nicht fehlen.

Mit ein wenig Wehmut und bereits in Abschiedsstimmung ging der Abend dem Ende zu.