Das achte BWV-Feriencamp in Dessau

Unser Tagebuch - 29.07.2016


Krönender Abschluss

Die Nächte im Feriencamp sind nicht sehr lang, aber wenn gute Laune und Sonne das Aufstehen begleiten, fällt der Sprung aus dem Bett nicht schwer.

Gleich am Morgen löste Gruppe 1 den Gutschein für den Frühstücksservice ein und bekam das Frühstück auf der Sonnenterasse serviert. Später wurde das letzte Taschengeld im Supermarkt ausgegeben, Namen auf den Camp-Shirts gesammelt und „das ein oder andere“ gesucht, gefunden und schon in die Koffer gepackt. Eine spritzig, spaßige Wasserschlacht machte uns hungrig und erinnerte uns somit ans Mittagessen. Chillig mit Musik, Schlaf oder einer Geschichte von den Wawuschels verbrachten wir dann die angesagte Mittagsruhe.

Spannend wurde es dann noch einmal am Nachmittag für die kleinen Gruppen, der ganz unter dem Motto „Schatzsuche“ stand.

Mit etwas Wehmut und ohne Begeisterung mussten aber auch die Koffer gepackt werden, bevor der Abend für Gruppe 3 und 4 mit einer Fahrt in der Partystraßenbahn durch Dessau ihren krönenden Abschluss fand.